> Zurück

Letzte SGM-Runde: eine Entscheidung ist noch offen - Olten III sticht gegen Oftringen um den Abstieg

Angst Markus 17.03.2019

Die Schweizerische Gruppenmeisterschaft (SGM) ging mit der 7. Runde zwar zu Ende – aber noch nicht für den Schachklub Olten. Weil in der 2. Regionalliga Olten III und Oftringen mit gleich vielen Mannschafts- und Einzelpunkten auf dem letzten Platz liegen, kommt es am 6. April in Oftringen zu einem Stichkampf gegen den Abstieg.  

Beide Teams spielten in der letzten Runde 2½:2½ unentschieden – Olten III gegen Langenthal (Sieg für Peter Schmid, Remis für Toni Bieri, Thomas Schmidt und Daniel Steiner), Oftringen gegen Basel II. Obwohl Olten III und Oftringen je fünf Mannschaftspunkte auf dem Konto haben, muss eine Mannschaft absteigen. In vielen anderen Gruppen reichen fünf Punkte locker zum Klassenerhalt.  

Für die beiden anderen SKO-Teams, die bereits vor der Schlussrunde gerettet waren, setzte es deutliche Niederlagen ab. Olten I verlor in der 2. Bundesliga gegen Aufsteiger Payerne 1:7 (Remis für Björn Holzhauser und David Monnerat). Olten II musste sich in der 2. Regionalliga Aarau 1:4 geschlagen geben (Sieg für Walter Stegmaier).

Resultate  

Schweizerische Gruppenmeisterschaft (SGM). 7. Runde. 2. Bundesliga: Olten - Payerne 1:7 (Holzhauer - Willems ½:½, Akermann - Stijve 0:1, Ph. Hänggi - Burnier 0:1, A. Kamber - S. Stoeri 0:1, O. Angst - Lienhard 0:1, Büttiker - Pahud 0:1, Monnerat - Schneuwly ½:½, Lips - Gendre 0:1). Schwarz-Weiss Bern - Tribschen 6½:1½. Réti Zürich - Valais 7:1. Brugg - Fribourg 6:2.

Schlussrangliste nach 7 Runden: 1. Payerne 14 (41½/Aufsteiger). 2. Réti 10 (34). 3. Tribschen 10 (30½). 4. Schwarz-Weiss 8 (30½). 5. Valais 6 (25). 6. Olten 5 (23). 7. Brugg 3 (21). 8. Fribourg 0 (18½/Absteiger).  

2. Regionalliga, Zone E: Olten II - Aarau 1:4 (K. Jaussi - Backlund 0:1, Thürig - Senn 0:1, Thomi - Barth 0:1, E. Hänggi - Killer 0:1, Stegmaier - Klein 1:0). Schötz - Zürich II 3½:1½. Nimzowitsch Zürich II - Zug II 3½:1½. Luzern - Gligoric Zürich II  4:1.

Schlussrangliste nach 7 Runden: 1. Zürich II 11 (21½/Aufstiegsspiel). 2. Aarau 10 (23½). 3. Luzern 8 (20½). 4. Nimzowitsch II 8 (17). 5. Gligoric 6 (17). 6. Olten II 6 (15). 7. Zug 4 (12½). 8. Schötz 3 (13/Absteiger). 

2. Regionalliga, Zone D: Olten III - Langenthal 2½:2½ (Schmid - Kämpfer 1:0, Bieri - Luginbühl ½:½, Schmidt - Zeller ½:½, Steiner - Bögli ½:½, Born - Geiser 0:1). Basel II - Oftringen 2½:2½. Rhy Rheinfelden - Therwil II 3½:1½. Kirchberg II - Trubschachen 2½:2½.

Schlussrangliste nach 7 Runden: 1. Kirchberg II 10 (22½/Aufstiegsspiel). 2. Basel II 8 (18). 3. Langenthal 8 (17½). 4. Trubschachen 7 (15½). 5. Therwil II 6 (16½). 6. Rhy 6 (16). 7. Olten III und Oftringen je 5 (17). – Entscheidungsspiel gegen den Abstieg Oftringen - Olten III am 6. April.

 

Dank Peter Schmids Sieg am ersten Brett gegen Langenthal rettete sich Olten III ins Abstiegs-Entscheidungsspiel gegen Oftringen.  

Foto: MA