> Zurück

FM Bruno Kamber am Bieler Schachfestival in (Grossmeister-)Form: drei Remis gegen GM

Angst Markus 26.07.2019

Im Meisterturnier des Bieler Schachfestivals ist der Oltner Bruno Kamber nach vier von neun Runden immer noch ungeschlagen, obwohl er bereits gegen drei Grossmeister gespielt hat.

Nach seinem Startsieg gegen den Holländer Bas Friesen (1955 ELO) remisierte Bruno Kamber (2299) als Startnummer 60 unter 132 Teilnehmern der Reihe nach mit Weiss gegen GM Arjun Erigaisi (Ind/2531/Nr. 25), mit Schwarz gegen GM Wladimir Epischin (Rus/2549/Nr. 23) und mit Weiss gegen GM Benjamin Notkevich (No/2497/Nr. 33).  

Als bester Schweizer liegt Kamber mit 2½ Punkten und einer ELO-Performance von 2488 auf dem 36. Rang. Heute Freitag trifft er in der 5. Runde (natürlich) auf einen vierten Grossmeister: mit Schwarz auf Jules Moussard (Fr/Nr. 18), mit 2576 ELO der bisher grösste Brocken.  

Auch der zweite in Biel engagierte Spieler des Schachklubs Olten ist noch ungeschlagen. Adrian Lips (1817 ELO) steht im Allgemeinen Turnier nach je zwei Siegen und Unentschieden mit 3 aus 4 zu Buche. Als Startnummer 51 belegt er aktuell den 22. Platz.  

Morgen Samstag findet im Bieler Kongresshaus die Schweizer Blitzschachmeisterschaft statt, an der traditionell auch einige SKO-Spieler teilnehmen.  

Hier finden Sie alle Infos zum Bieler Schachfestival: https://www.bielchessfestival.ch/de/Homepage.html

Hier finden Sie die Resultate des Meisterturniers: http://chess-results.com/tnr457115.aspx?lan=0&art=0&fed=SUI  

Hier finden Sie die Resultate des Allgemeinen Turniers: http://chess-results.com/tnr457109.aspx?lan=0&art=0&fed=SUI

 

Heute Freitag Grossmeister Nummer 4 als Gegner: FM Bruno Kamber.

Foto: MA.