> Zurück

Robin Angst gewinnt die Soorser Blitzmeisterschaft in Sursee

Angst Markus 08.12.2019

Grosser Erfolg für den SKO-Spieler Robin Angst bei der zum dritten Mal ausgetragenen Soorser Blitzmeisterschaft in Sursee: Als Startnummer 10 sprang der 25-jährige Dulliker aufs oberste Treppchen.  

Robin Angst (Dulliken) totalisierte als Einziger der 79 Teilnehmer 8 Punkte aus neun Runden und verwies IM Ali Habibi (D/7½), Mirko Ballmer (Richterswil/7), IM Nedeljko Kelecevic (Winterthur/7) und Jürgen Strauss (Luzern/7) auf die Ehrenplätze.

Er gewann die ersten sieben Partien (darunter in der 7. Runde gegen den als Nummer 2 gesetzten Strauss) und remisierte in den beiden letzten Durchgängen gegen Habibi und Kelecevic. Selber mit 2159 ELO zu Buche stehend, erspielte sich Robin Angst eine beachtliche Performance von 2339.

Neben dem Turniersieger standen im altehrwürdigen Rathaus in Sursee sechs weitere Spieler des Schachklubs Olten im Einsatz. Adrian Lips als Zweitbester verbesserte seinen Startplatz (26) ebenso wie Robin Angst markant und wurde mit 6 Punkten ausgezeichneter Zwölfter.

Knapp vor ihrem Startrang lagen auch Stephan Büttiker (22./5½ Punkte) und Guido Born (38./4½), während Oliver Angst (26./5), Adrian Kamber (30./5) und Markus Angst (45./4) dieses Ziel verpassten.  

MA  

Die Resultate der Soorser Blitzmeisterschaft finden Sie hier: http://chess-results.com/tnr496304.aspx?lan=0&art=1&rd=9&fed=SUI

Homepage Schachclub Sursee: https://www.schachclub-sursee.ch/clubdesk/www

 

Gewann das Blitzturnier in Sursee als

Startnummer 10: Robin Angst.

Foto: MA