> Zurück

FM Bruno Kamber gewinnt das Weihnachts-Blitzturnier vor dem überraschenden Adrian Lips

Angst Markus 16.12.2018

FM Bruno Kambers vierter Sieg in Serie sowie 15. Sieg insgesamt stand beim Weihnachts-Blitzturnier des Schachklubs Olten, das mit einer Bedenkzeit 4 Minuten plus 2 Sekunden pro Zug gespielt wurde, nicht zur Debatte. Zu überlegen war der ELO-Favorit, der als einziger der 18 Teilnehmer (einer mehr als im Vorjahr) ungeschlagen blieb, 8½ Punkte aus neun Runden holte und lediglich im Schlussdurchgang ein (Salon-)Remis gegen Catherine Thürig (9.) abgab.

 

Das Siegertrio des Weihnachts-Blitzturniers (von links): Adrian Lips (2.), FM Bruno Kamber (1.), Björn Holzhauer (3.). 

 

Wesentlich spannender verlief jedoch das Rennen um die Ehrenplätze. Überraschender Zweiter wurde der (bisher) nicht eben als Blitzspezialist bekannte Adrian Lips. Als Nummer 7 der Startrangliste kam er als Einziger auf 6½ Punkte und bezwang unter anderen die Mitfavoriten FM Peter Hohler, Adrian Kamber und Oliver Angst. Geschlagen geben musste er sich nur Bruno Kamber und Björn Holzhauer, der vor dem punktgleichen Oliver Angst Dritter wurde.  

Nach dem Weihnachts-Blitzturnier traf sich die SKO-Familie im Restaurant «Kastaniengarten» zum gemeinsamen Nachtessen und dem traditionellen Benzenjass. Sieger des von zwölf Mitgliedern bestrittenen Jassturniers wurde Peter Hohler mit 37 Punkten Vorsprung auf Thomas Schmidt und 60 Punkte vor Herbert Girschweiler.  

Rangliste des Weihnachts-Blitzturniers: 1. FM Bruno Kamber 8½ Punkte aus 9 Runden. 2. Adrian Lips 6½. 3. Björn Holzhauer 6 (48½). 4. Oliver Angst 6 (47½). 5. Stephan Büttiker 5½. 6. FM Peter Hohler 5 (47½). 7. Roland Senn 5 (45). 8. Adrian Kamber 5 (42½). 9. Catherine Thürig 4½ (41½). 10. Guido Born 4½ (37). – 18 Teilnehmer.