> Zurück

3. Rang für Oliver Angst beim Open in Unterägeri - Suvirr Malli mit 5 aus 7 bei U10

Angst Markus 20.01.2019

Beim parallel zum dritten Qualifikations-Turnier zur Schweizer Meisterschaft U10/U12/U14/U16 in Unterägeri stattfindenden Open kam der 16-jährige SKO-Junior Oliver Angst aufs Podest.  

Als Nummer 4 der Startrangliste belegte er mit 4 Punkten aus fünf Runden hinter Lukas Fischer (Rothenburg/4½) und Can-Elian Barth (Boniswil/4) den 3. Rang. Oliver Angst gewann vier Partien und verlor einzig in der 3. Runde gegen Barth.  

Sein topgesetzter acht Jahre älterer Bruder Robin kam mit 3½ Punkten auf den 7. Platz. Er verlor unglücklich die Startrunde, als er gegen die Juniorin Angie Pecorini (Onex) in Zeitnot die Dame einstellte.  

Ebenfalls einen Top-Ten-Platz gab es für Suvirr Malli in der Kategorie U10. Als Startnummer 6 wurde er mit 5 aus 7 guter Achter und wahrte seine Chancen auf die Qualifikation für den Final der 16 Besten im Juni. Mit 5 aus 5 gestartet, konnte er die Pace leider nicht durchziehen und verlor die beiden letzten Runden.  

Sein Bruder Shiivesh Sunil holte bei U14 gute 3 aus 5 und kam als Startnummer 30 auf Rang 29.  

Resultate U16/Open: http://chess-results.com/tnr385749.aspx?lan=0   

Resultate U14: http://chess-results.com/tnr385748.aspx?lan=0&art=0   

Resultate U10: http://chess-results.com/tnr385746.aspx?lan=0&art=0

Das Open-Siegertrio von Unterägeri (von links): Can-Elian Barth (2.), Lukas Fischer (1.), Oliver Angst (3.).