> Zurück

SGM: knappe SKO-Niederlage gegen in der 2. Bundesliga - Olten II macht wichtigen Schritt zum Klassenerhalt

Angst Markus 03.02.2019

In der 5. Runde der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft (SGM) musste sich das ersatzgeschwächte erste SKO-Team gegen ungefähr Valais in Martigny knapp mit 3½:4½ geschlagen geben.  

In einem ausgeglichenen Match zweier gleich starker Mannschaften, in dem fünf der acht Partien mit einem Remis endeten, blieb einzig Robin Angst siegreich. Eine Punkteteilung erreichten IM Christophe Claverie, Björn Holzhauer, Philipp Hänggi, Captain Adrian Kamber und Stephan Büttiker. Mit einem Unentschieden gegen den punktelosen Mit-Aufsteiger Fribourg können die Oltner in der 6. Runde in drei Wochen den Klassenerhalt sicherstellen.

Bereits geschafft haben dürfte dies Olten II in der 2. Regionalliga. Das Team von Captain Kevin Jaussi, der seine Partie ebenso wie David Monnerat und Peter Schmid gewann, schlug im Schicksalsmatch Schlusslicht Schötz mit 3:2. Zwei Runden vor Schluss liegen die Oltner damit drei Punkte vor den Luzernern.

Das in der gleichen Liga spielende Olten III verblieb nach der unglücklichen 2:3-Niederlage gegen Trubschachen auf dem letzten Platz. Die Emmentaler waren an allen fünf Brettern teils klar stärker besetzt. Trotzdem gewannen Toni Bieri (gegen einen 157 ELO stärkeren Gegner) und Guido Born (+62) ihre Partien.

Resultate

Schweizerische Gruppenmeisterschaft (SGM). 5. Runde. 2. Bundesliga: Valais - Olten 4½:3½ (Nüesch - Claverie ½:½, Morand - R. Angst 0:1, Vianin - Holzhauer ½:½, Perruchoud - Hänggi ½:½, Emery - A. Kamber ½:½, Delacroix - Büttiker ½:½, Zaza - O. Angst 1:0, Darbellay - Lips 1:0). Fribourg - Payerne 1½:6½. Schwarz-Weiss Bern - Réti Zürich 3½:4½. Brugg - Tribschen 2:6.
Rangliste nach 5 Runden: 1. Payerne 10 (29½). 2. Tribschen 8 (24½). 3. Réti 8 (24). 4. Valais 6 (20½). 5. Schwarz-Weiss 4 (19). 6. Olten 3 (17½). 7. Brugg 1 (12). 8. Fribourg 0 (13).
2. Regionalliga, Zone E: Schötz - Olten II 2:3 (Naarden - Thomi 1:0, Lampart - Monnerat 0:1, Aecherli - K. Jaussi 0:1, Andres - Schmid 0:1, Dossenbach - Stegmaier 1:0). Zug II - Luzern 1½:3½. Gligoric Zürich II - Zürich II 2:3. Nimzowitsch Zürich II - Aarau 3:2.
Rangliste nach 5 Runden: 1. Zürich II 9 (17). 2. Aarau 7 (17). 3. Nimzowitsch II 7 (13½). 4. Luzern 4 (12). 5. Gligoric 4 (11½). 6. Olten II 4 (11). 7. Zug 4 (9). 8. Schötz 1 (9).  
2. Regionalliga, Zone D: Trubschachen - Olten III 3:2 (Künzi - Schmidt 1:0, Sivanandan - M. Angst 1:0, St. Thuner - Bieri 0:1, Kohler - Born 0:1, Si. Thuner - Su. Malli 1:0). Therwil II - Oftringen 3½:1½. Kirchberg II - Rhy Rheinfelden 4:1. Langenthal - Basel II 2:3.
Rangliste nach 5 Runden: 1. Kirchberg II 9 (18). 2. Therwil II 6 (14½). 3. Basel II 6 (13). 4. Langenthal 5 (12). 5. Trubschachen 5 (10½). 6. Rhy 4 (11). 7. Oftringen 2 (11). 8. Olten III 2 (10).
 
 Captain Kevin Jaussi trug mit seinem Sieg wesentlich dazu bei, dass Olten II einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt machte. (Foto: GK)