> Zurück

Robin Angst gewinnt Rapid-Turnier - Remis im Stadtcup-Final

Angst Markus 17.12.2019

Robin Angst gewann zum dritten Mal nach 2007 und 2008 (damals war er noch Junior) das Rapid-Turnier des Schachklubs Olten.  

Im Final zweier jeweils 10 Minuten Grundbedenkzeit (plus drei Sekunden pro Zug) aufweisender Spieler schlug der 25-jährige Student, den 15 Jahre älteren Björn Holzhauer überraschend deutlich mit 3:0. Björn Holzhauer (Sieger 2014 und 2015) hatte die Qualifikation (fünf Turniere, davon zählten die drei besten für die Playoffs) auf Rang 2 beendet – Robin Angst, der nur zwei Quali-Turnier bestritten hatte und im Viertelfinal Quali-Sieger Bruno Kamber mit 3:2 ausschaltete, auf Rang 7.  

Der Kleine Final zweier SKO-Vorstandsmitglieder um Platz 3/4 war wesentlich umstrittener. Stephan Büttiker (Aktuar/Quali-Fünfter) mit 2½:1½ gegen Thomas Schmidt (Präsident/Quali-Sechster) durch.

Der gleichabends ausgetragene Final des Oltner Stadtcups zwischen Rekordsieger FM Bruno Kamber und Titelverteidiger Oliver Angst endete nach 54 Zügen remis. Am 6. Januar treffen sich die beiden wieder zum Tie-Break.  

Stadtcup-Resultate 2019

Sechzehntelfinals: Schmidt - Niederer 1:0. Flury - Steiner 1:0. Monnerat - Schmid 1:0. A. Kamber - M. Angst 1:0. – Spielfrei: B. Kamber, Hohler, R. Angst, Akermann, O. Angst, Hänggi, Stegmaier, Christen, Roth, D’Onofrio, Büttiker.

Achtelfinals: Monnerat - Akermann 0:1. Christen - Roth 0:1. Schmidt - Hohler ½:½, 0:1. Hänggi - Stegmaier ½:½, 1:0 f. Flury - O. Angst 0:1. B. Kamber - Büttiker 1:0. A. Kamber - R. Angst 0:1. – Spielfrei: Aurelio D’Onofrio.

Viertelfinals: Hänggi - O. Angst 0:1. Roth - Hohler 0:1. R. Angst - Akermann 0:1. B. Kamber - D’Onofrio 1:0.

Halbfinals: Hohler - O. Angst ½:½, 0:1. B. Kamber - Akermann 1:0.

Final: B. Kamber - O. Angst ½:½ (Kurzpartie[n] am 6. Januar).  

Rapid-Turnier-Resultate 2019

Achtelfinals: B. Kamber - Flury 3:0 f. Holzhauer - Born 3:0 f. O. Angst - Steiner 0:3 f. A. Kamber - Roth 3:0. Büttiker - Bieri 2½:½. Schmidt - Schmid 2½:½. Jaussi - Jäggi 2½:½. R. Angst - M. Angst 3:1.

Viertelfinals: B. Kamber - R. Angst 2:3. Holzhauer - Jaussi 3:2. Schmidt - Steiner 2½:½. A. Kamber - Büttiker 2:3.

Halbfinals: Büttiker - R. Angst 0:3. Holzhauer - Schmidt 2½:½.

Final: Holzhauer - R. Angst 0:3.

3./4. Platz: Büttiker - Schmidt 2½:1½.  

MA.

 

Robin Angst (links) schlug im Final des Rapid-Turniers

Björn Holzhauer überraschend deutlich mit 3:0.  

 

Den Kleinen Final des Rapid-Turniers gewann

Stephan Büttiker (links) gegen Thomas Schmidt.  

 

Der Stadtcup-Final zwischen FM Bruno Kamber (links)

und Oliver Angst endete nach 54 Zügen remis.  

Fotos: MA