Schachklub Olten
 
Unser Klublokal «Kastaniengarten» in Trimbach hat wieder geöffnet.
 
Die Junior(inn)en treffen sich jeden Montagabend von 18 bis 19.25 Uhr, die Erwachsenen von 19.45 bis 23.30 Uhr.
 
Sie möchten gerne mehr über unseren Klub wissen? Wenden Sie sich bitte an admin@skolten.ch
 
 
Eine Begegnung mit Peter Hohler
 
Peter Hohler über die Entwicklungen der letzten Jahre im Schachsport, seine Schachkarriere und die Schönheit des Schachs. Zum Stadtanzeiger-Artikel dazu gehts hier, viel Spass beim Lesen!

 

Nächste Termine

Rapidturnier 3. Runde
Mo 27.09.2021 19:45-23:00
Blitzturnier 3. Runde
Mo 04.10.2021 19:45-23:00
SMM 3. Runde
Sa 09.10.2021 14:00-20:00
SMM 3. Runde NLB
So 10.10.2021 12:30-19:00
Rapidturnier 4. Runde
Mo 11.10.2021 19:45-23:00
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Weitere Einträge

News

2. SMM-Runde: Olten gewinnt das Nationalliga-B-Derby gegen Solothurn überraschend deutlich
Grosse Überraschung in der 2. Runde der Nationalliga B in der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft (SMM): Obwohl die aus der 1. Liga aufgestiegenen Oltner nur zu siebt spielten, bezwangen sie den ersatzgeschwächt angetretenen NLA-Absteiger Solothurn gleich 6:2.
Auftakt zur SMM: knappe Oltner Niederlage in der Nationalliga B
Aufsteiger aus der 1. Liga (Olten) gegen Absteiger aus der Nationalliga A (Nyon) – was in der Nationalliga-B-Startrunde der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft (SMM) gemäss Papierform nach einer klaren Sache aussah, wurde letztlich zu einer äusserst knappen Angelegenheit.
Abschluss der Vereinsmeisterschaft 2020 mit drei punktgleichen Spielern und Buchholz-Finish: Paul Niederer knapp vor Stephan Büttiker und Guido Born
Die wegen der Corona-Pandemie am längsten dauernde Vereinsmeisterschaft des Schachklubs Olten fand in Paul Niederer einen würdigen – wenn auch denkbar knappen – Sieger.
Team-Cup: beide SKO-Mannschaften im Achtelfinal out
Die wegen der Corona-Pandemie 45 Wochen nach der letzten Runde ausgetragenen Achtelfinals des Team-Cups bedeuteten für beide Mannschaften des Schachklubs Olten Endstation. Olten I unterlag der Zürcher Formation Réti Acatenago ½:3½, Olten II musste sich Sorab Basel 1:3 geschlagen geben.
Oliver Angst bekommt zusammen mit Elias Giesinger den Förderpreis der Jugendschachstiftung 2020
Der von der Stiftung Fonds zur Förderung des Jugendschachs in der Schweiz verliehene und mit 3000 Franken dotierte Förderpreis für herausragende Leistungen der Schachjugend unseres Landes im Jahr 2020 geht an den Schachklub-Olten-Junior Oliver Angst und an Elias Giesinger (St. Gallen).

Weitere Einträge